ch sign

Randen-Frischkäse-Risotto

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • Butter zum Dämpfen
  • 300 g Risotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 1 dl Weisswein
  • 6-7 dl Gemüsebouillon, heiss
  • 2 EL Butter
  • 1 kleine gekochte Rande, ca. 200 g, an der Bircherraffel gerieben
  • 150 g Ziegenfrischkäse, zerbröckelt
  • Pfeffer aus der Mühle

Zwiebeln und Knoblauch in Butter andämpfen. Reis beifügen, mitdünsten, bis er glasig ist. Mit Wein ablöschen, vollständig einkochen. Bouillon nach und nach dazugiessen. Unter häufigem Rühren ca. 15 Minuten köcheln, bis der Reis al dente ist. Butter darunter mischen.

Reis auf zwei Pfannen verteilen. Unter die eine Hälfte Randen, unter die andere Hälfte 75 g Ziegenfrischkäse mischen, würzen.

Beide Risotti in vorgewärmte Teller verteilen. Mit dem restlichen Käse und Pfeffer garnieren, sofort heiss servieren.

Gleich die doppelte Menge zubereiten. Anderntags Reisreste mit 2 Eiern mischen. 2-3 EL Masse in Bratbutter oder Bratcrème zu Tätschli backen. Mit Salat servieren.
Statt Ziegenfrischkäse wenig Crème fraîche oder Rahm verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal472
  • Eiweiss11 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate67 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal472
  • Eiweiss11 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate67 g
Weiterempfehlen
Drucken