ch sign

Käseterrine

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

1 Terrinenform von 5 dl Inhalt
Butter und Klarsichtfolie für die Form

  • 125 g Kräuterfrischkäse, mit der Gabel zerdrückt
  • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
  • 100 g Schweizer Blauschimmelkäse, in Scheiben geschnitten
  • Paprika
  • 100 g Fleur de Gstaad, ohne Rinde, mit der Gabel zerdrückt
  • 3 Scheiben Roggenbrot oder Pumpernickel, zerbröckelt
  • 2 Birnen, in Schnitze geschnitten
  • einige Baumnüsse

Form mit Butter auspinseln, mit Klarsichtfolie auslegen.

Kräuterkäse in der vorbereiteten Form verteilen, mit Schnittlauch bestreuen.

Blauschimmelkäse darauf legen, würzen. Fleur de Gstaad darauf verteilen, gut andrücken. Mit Roggenbrot oder Pumpernickel bestreuen, gut andrücken. Zugedeckt mindestens 5 Stunden kühl stellen.

Terrine auf ein Brett stürzen, in 1-2 cm breite Scheiben schneiden.

Mit Birnen und Baumnüssen auf Desserttellern anrichten.

Eine Portion enthält:

  • kcal339
  • Eiweiss16 g
  • Fett21 g
  • Kohlenhydrate23 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal339
  • Eiweiss16 g
  • Fett21 g
  • Kohlenhydrate23 g
Weiterempfehlen
Drucken