ch sign

Rindsfilet-Medaillons an Portwein mit Trüffelrisotto

  • Rezept bewerten (3 Sterne/63 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 4 Rindsfilet-Medaillons (je ca. 150 g)
    • Salz, Pfeffer
    • Bratbutter oder Bratcrème

    Sauce:

    • 1 dl roter Portwein
    • 2 dl Rindsfond
    • ½ TL Maisstärke
    • Salz, Pfeffer

    Risotto:

    • 1 frischer oder eingelegter schwarzer Trüffel
    • 40 g Butter, weich
    • 1 kleine Zwiebel, gehackt
    • 160 g Risottoreis
    • 1 dl Weisswein
    • 0,8-1 l Hühnerbouillon, heiss
    • 40 g Sbrinz AOP, gerieben
    • 1 dl Vollrahm

    • frischer oder eingelegter schwarzer Trüffel, fein gehobelt
    • glattblättrige Petersilie zum Garnieren

    Ofen auf 80 °C vorheizen, 5 Teller darin vorwärmen.

    Rindsfilets würzen. In Bratbutter oder Bratcrème beidseitig je ca. 1-1 1/2 Minuten scharf anbraten, auf einen der vorgewärmten Teller legen. Im auf 80 °C vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten garen. Die Kerntemperatur soll 58-60 °C betragen.

    Für die Sauce überschüssiges Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen. Bratsatz mit Portwein lösen. Fond und Maisstärke verrühren, zugeben, würzen, unter Rühren aufkochen, beiseite stellen.

    Für den Risotto Trüffel dünn schälen, fein würfeln, mit der Butter mischen. Zwiebeln in der Trüffelbutter andämpfen. Reis beifügen, mitdünsten, bis er glasig ist. Mit Wein ablöschen, vollständig einkochen. So viel Bouillon dazugiessen, dass der Reis knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Nach und nach die restliche Bouillon beifügen. Unter mehrmaligem Rühren ca. 20 Minuten knapp weich köcheln. Sbrinz und Rahm darunter rühren, abschmecken.

    Sauce nochmals kurz erhitzen, mit den Rindsfilet-Medaillons auf den vorgewärmten Tellern verteilen. Risotto daneben anrichten, Trüffel darauf geben, garnieren.

    Dazu passt Saisongemüse. Ist kein Trüffel erhältlich, Trüffel und Butter durch 2-3 EL Trüffelöl ersetzen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal816
    • Eiweiss53 g
    • Fett46 g
    • Kohlenhydrate39 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal816
    • Eiweiss53 g
    • Fett46 g
    • Kohlenhydrate39 g
    Weiterempfehlen
    Drucken