ch sign

Apfel-Guetzli

  • Rezept bewerten (3 Sterne/54 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 80-90 Stück

Backpapier für das Blech

Teig:

  • 125 g Butter, weich
  • 1 Msp. Salz
  • 225 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 200 g Äpfel, geschält, fein gewürfelt
  • 150 g Dörräpfel, fein gewürfelt
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 225 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

  • Puderzucker zum Bestäuben

Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Salz, Zucker, Ei und Milch zugeben, rühren, bis die Masse hell ist. Äpfel, Dörräpfel, Zitronenschale und Nüsse darunter rühren. Mehl und Backpulver mischen, dazusieben, sorgfältig darunter mischen.

Mit 2 Teelöffeln baumnussgrosse Häufchen formen, auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen, 30 Minuten kühl stellen.

In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten backen.

Höckli leicht ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben.

Die Höckli schmecken lauwarm oder ganz ausgekühlt. Es ist ein weiches, feuchtes, Gebäck. Ausgekühlt gut verschlossen in einer Dose aufbewahren. Haltbarkeit: 1 Woche.

Ein Stück enthält:

  • kcal49
  • Eiweiss1 g
  • Fett3 g
  • Kohlenhydrate6 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal49
  • Eiweiss1 g
  • Fett3 g
  • Kohlenhydrate6 g
Weiterempfehlen
Drucken