ch sign

Le sabayon à la Malvoisie avec des poires

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 6 Personen

Kompott:

  • 4 dl Wasser
  • 2 EL Zucker
  • ½ Zitrone, mit der Schale in Schnitze geschnitten
  • ½ Vanillestängel, aufgeschlitzt
  • 4-5 Birnen, z.B. Conférence, geschält, halbiert, Kerngehäuse entfernt, in Schnitze geschnitten

Sabayon:

  • 3 Eigelb
  • 1 Ei
  • 3 EL Zucker
  • wenig Orangenschale, abgerieben
  • 2 dl Malvoisie
  • 1,8 dl Vollrahm, steif geschlagen

Für das Kompott Wasser, Zucker, Zitronen und Vanillestängel aufkochen, auf 2/3 einkochen. Birnen beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze knapp weich kochen. Im Sud auskühlen lassen.

Für den Sabayon Eigelb, Ei, Zucker und Orangenschale in einer Chromstahlschüssel verrühren. Schüssel ins warme Wasserbad stellen. Malvoisie zugeben, unter ständigem kräftigem Rühren mit dem Schwingbesen zu einer schaumigen gebundenen Crème rühren. Im kalten Wasserbad unter mehrmaligem Rühren auskühlen lassen. Rahm darunter ziehen. Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen.

Dessertschalen zur Hälfte mit Birnenkompott füllen. Sabayon darüber verteilen. Sofort servieren.

Malvoisie ist ein süsslicher Weisswein aus der Malvoisie-Traube.

Eine Portion enthält:

  • kcal269
  • Eiweiss4 g
  • Fett15 g
  • Kohlenhydrate25 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal269
  • Eiweiss4 g
  • Fett15 g
  • Kohlenhydrate25 g
Weiterempfehlen
Drucken