ch sign

Kürbis-Fenchel-Gratin

  • Rezept bewerten (3 Sterne/18 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen
1 Gratinform von 23 cm ø

  • Butter für die Form
  • 400 g kleinere Fenchel, geviertelt
  • 400 g Kürbis, geschält, entkernt, in Stücke geschnitten
  • 200 g rezenter Tilsiter, in 2 mm dicke Scheiben geschnitten

Guss:

  • 2 dl Milch
  • 180 g Crème fraîche
  • 2 Eier
  • 1-2 EL Maisstärke
  • 1-2 TL Sternanispulver oder Lebkuchengewürz
  • 3-4 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Fenchel und Kürbis separat im Dampf knapp weich garen: Fenchel ca. 10 Minuten, Kürbis 5- 8 Minuten, leicht auskühlen lassen.

Mit dem Tilsiter ziegelartig in die ausgebutterte Form schichten.

Für den Guss alle Zutaten verrühren, würzen, über das Gemüse giessen.

In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens ca. 30 Minuten gratinieren.

Dazu passen Ofenkartoffeln oder Reis.

Eine Portion enthält:

  • kcal461
  • Eiweiss22 g
  • Fett35 g
  • Kohlenhydrate16 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal461
  • Eiweiss22 g
  • Fett35 g
  • Kohlenhydrate16 g
Weiterempfehlen
Drucken