ch sign

Kaninchenragout mit Quitten und Kartoffeln

  • Rezept bewerten (1 Stern/11 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 grosses Bratgeschirr

    • 2 EL grobkörniger Senf
    • ½ EL Weisswein
    • 1,2 kg Kaninchenragout
    • Salz, Pfeffer
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, in Scheibchen geschnitten
    • 2 Lorbeerblätter
    • 2 Gewürznelken
    • 800 g kleinere Kartoffeln, z.B. Nicola, halbiert
    • 1,5 dl Weisswein oder Gemüsebouillon
    • 2 Quitten, geschält, Kerngehäuse entfernt in Schnitze geschnitten
    • Salz, Pfeffer

    Senf und Wein verrühren, Ragoutstücke damit bestreichen, würzen. In Bratbutter oder Bratcrème portionenweise ringsum gut anbraten, ins Bratgeschirr geben.

    Übrige Zutaten bis und mit Kartoffeln im restlichen Bratfett andämpfen. Mit Wein oder Bouillon ablöschen, aufkochen, über die Ragoutstücke giessen. Quitten zugeben. Zugedeckt in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens ca. 35 Minuten schmoren.

    Ragout, Kartoffeln und Quitten aus der Flüssigkeit nehmen, warm stellen. Lorbeer und Nelken entfernen, Flüssigkeit pürieren, in ein Pfännchen absieben, abschmecken. Sauce zum Fleisch giessen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal682
    • Eiweiss67 g
    • Fett26 g
    • Kohlenhydrate37 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal682
    • Eiweiss67 g
    • Fett26 g
    • Kohlenhydrate37 g
    Weiterempfehlen
    Drucken