ch sign

Forellenfilets an Petersilienpesto

  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    Petersilienpesto:

    • 70 g Petersilie, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 1 EL Pinienkerne, gehackt
    • 50 g Sbrinz AOP, gerieben
    • 2 EL Zitronensaft
    • 0,5 dl Halbrahm
    • Salz, Pfeffer, abgeriebene Zitronenschale
    • 800 g Forellenfilets
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • Salz, Pfeffer

    Für das Pesto Petersilie, Knoblauch und Pinienkerne im Mörser gut mischen. Sbrinz und Zitronensaft dazumischen. Rahm löffelweise beigeben und zu einer dickflüssigen Paste verarbeiten, würzen.

    Forellenfilets in einer beschichteten Bratpfanne in Bratbutter oder Bratcrème beidseitig je ca. 2 Minuten braten, würzen.

    Forellenfilets auf vorgewärmten Tellern anrichten, Pesto darüber verteilen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal349
    • Eiweiss47 g
    • Fett17 g
    • Kohlenhydrate2 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal349
    • Eiweiss47 g
    • Fett17 g
    • Kohlenhydrate2 g
    Weiterempfehlen
    Drucken