ch sign

Petit panachés de fraises

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 4 Personen
Für 8 Portionenförmchen von ca. 7 cm ø

  • Butter für die Förmchen
  • 320 g Erdbeeren, geviertelt
  • 2 EL Puderzucker
  • 3 EL Grand Marnier
  • 250 g süsser Mürbeteig
  • Mehl zum Auswallen

Coulis:

  • 120 g Aprikosen, reif, entsteint, in Stückchen geschnitten
  • 50 g Puderzucker
  • 1 dl Honig
  • 2 EL Zitronensaft
  • wenig Wasser
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL grüne
  • Pfefferkörner

Garnitur:

  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 1 EL brauner Zucker

Erdbeeren, Puderzucker und Grand Marnier mischen, zugedeckt kühl stellen.

Teig auf wenig Mehl ca. 2 mm dick auswallen, 8 Rondellen von ca. 10 cm x ausstechen. Ausgebutterte Förmchen damit auslegen. Teigböden mit einer Gabel einstechen, mit je einem zweiten Förmchen beschweren oder mit Backpapierrondellen und Hülsenfrüchten beschweren. Ca. 20 Minuten kühl stellen.

Teigböden in der unteren Hälfte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten backen. Herausnehmen, obere Förmchen oder Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen.

Für das Coulis alle Zutaten pürieren, in eine Pfanne geben, aufkochen. Coulis auf die Hälfte einkochen, durch ein Sieb streichen, nach Belieben süssen.

Zucker in eine Pfanne geben, schmelzen. Pfeffer beifügen, glasieren, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist, auskühlen lassen.

Für die Garnitur Balsamico-Essig und Zucker aufkochen, auskühlen lassen.

Törtchen in der Mitte von 4 Desserttellern anrichten. Marinierte Erdbeeren einfüllen, Pfeffer darüber streuen. Coulis und Balsamico-Essig um die Törtchen träufeln.

Pfeffer statt über die Erdbeeren über das Coulis streuen.

Eine Portion enthält:

  • kcal430
  • Eiweiss6 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate81 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal430
  • Eiweiss6 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate81 g
Weiterempfehlen
Drucken