Kalbsbrust mit Aprikosen-Mozzarella-Brät-Füllung

Kalbsbrust mit Aprikosen-Mozzarella-Brät-Füllung
  • Rezept bewerten (3.3 Sterne/3 Stimmen)
    PDF

    Für 6-8 Personen

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    Füllung:

    • 150 g Crème fraîche
    • 2 Briefchen Safran
    • 375 g Kalbsbrät
    • 150 g Sbrinz AOP, gerieben
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 100 g Schweizer Mozzarella-Perlen
    • 1 grosse Tomate, geschält, entkernt, in Würfelchen geschnitten
    • 60 g Dörraprikosen, in Würfelchen geschnitten
    • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
    • Salz, Pfeffer aus der Mühle

    • ca. 1,25 kg Kalbsbrust, vom Metzger zum Füllen aufgeschnitten
    • 1 ½ TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Küchenschnur und -nadel
    • 2 EL Bratbutter oder Bratcrème
    • 1,5 dl Weisswein
    • ca. 1,5 dl Fleischbouillon

    Füllung:

    • 150 g
      Crème fraîche
    • 2 Briefchen
      Safran
    • 375 g
      Kalbsbrät
    • 150 g
      Sbrinz AOP, gerieben
    • 2
      Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 100 g
      Schweizer Mozzarella-Perlen
    • 1
      grosse Tomate, geschält, entkernt, in Würfelchen geschnitten
    • 60 g
      Dörraprikosen, in Würfelchen geschnitten
    • 1 Bund
      Schnittlauch, fein geschnitten
    • Salz, Pfeffer aus der Mühle

    • 1.25 kg
      ca. Kalbsbrust, vom Metzger zum Füllen aufgeschnitten
    • 1.5 TL
      Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Küchenschnur und -nadel
    • 2 EL
      Bratbutter oder Bratcrème
    • 1.5 dl
      Weisswein
    • 1.5 dl
      ca. Fleischbouillon

    Für die Füllung Crème fraîche und Safran verrühren, mit Brät, Sbrinz und Knoblauch mischen. Restliche Zutaten sorgfältig darunter ziehen, würzen.

    Kalbsbrust innen und aussen würzen. Füllung in der Öffnung verteilen, Kalbsbrust zunähen, in ein Bratgeschirr legen. Bratbutter oder Bratcrème erhitzen, über das Fleisch giessen.

    In der unteren Hälfte des auf 240 °C vorgeheizten Ofens ca. 20 Minuten anbraten. Wein über das Fleisch giessen. Ofenhitze auf 180 °C reduzieren. Fleisch 15 Minuten braten, dann Bouillon dazugiessen. Kalbsbrust ca. 1 Stunde fertig braten (Gesamtbratzeit: ca. 1 Stunde 35 Minuten). Fleisch von Zeit zu Zeit mit Jus übergiessen.

    Kalbsbrust vor dem Tranchieren 5-10 Minuten ruhen lassen. In Tranchen schneiden, auf einer Platte anrichten. Jus evtl. absieben und dazu servieren. Die gefüllte Kalbsbrust schmeckt warm oder kalt.

    Kalbsbrust 1 Tag im Voraus füllen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. 1 Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Wird die Kalbsbrust kalt aufgeschnitten serviert, kann sie sehr gut am Vortag zubereitet werden. Nach dem Abkühlen zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal586
    • Eiweiss54 g
    • Fett37 g
    • Kohlenhydrate6 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal586
    • Eiweiss54 g
    • Fett37 g
    • Kohlenhydrate6 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken