ch sign

Bavaroise

  • Rezept bewerten (3 Sterne/5 Stimmen)
    PDF

    Für 1 Form von ca. 1,3 Liter Inhalt
    oder 8 Portionenförmchen von 2 dl Inhalt

    • 4 dl Milch
    • 1 Prise Salz
    • 1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
    • 5 Eigelbe
    • 1 Ei
    • 140 g Zucker
    • 6 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht, ausgedrückt
    • 4 dl Vollrahm, steif geschlagen
    • Zitronenmelisse zum Garnieren

    Milch mit Salz und Vanille aufkochen.

    Eigelb, Ei und Zucker zu einer hellen, schaumigen Masse aufschlagen. Heisse Milch unter Rühren dazugiessen, in die Pfanne zurückgeben. Unter ständigem Rühren bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen (nicht über 85 °C). Pfanne von der Platte nehmen, Vanillestängel entfernen. Gelatine unter die Crème rühren, evtl. durch ein Sieb giessen.

    Masse kühl stellen, bis sie am Rand leicht fest ist. Rahm sorgfältig darunterziehen, in die kalt ausgespülte/n Form/Förmchen füllen. Zugedeckt im Kühlschrank fest werden lassen.

    Form: 5-6 Stunden

    Förmchen: 3-4 Stunden

    Form/Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, Bavaroise/s auf eine Platte oder Teller stürzen, garnieren.

    Dazu passt eine Fruchtsauce.

    Eine Portion enthält:

    • kcal330
    • Eiweiss7 g
    • Fett24 g
    • Kohlenhydrate22 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal330
    • Eiweiss7 g
    • Fett24 g
    • Kohlenhydrate22 g
    Weiterempfehlen
    Drucken