ch sign

Caramelisierter Kabis mit Kaninchenfilets

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Vorspeise für 4 Personen

    Weisskabis:

    • 2 EL Zucker
    • 2 EL Butter
    • 400 g Weisskabis, in feine Streifen geschnitten
    • 1 dl Weisswein
    • 40 g Dörraprikosen, in Streifen geschnitten
    • Salz, Pfeffer aus der Mühle

    • 300 g Kaninchenfilets
    • Bratbutter oder Bratcrème zum Braten
    • ¼-½ TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle

    Für den Kabis Zucker caramelisieren, Pfanne von der Platte nehmen. Butter zufügen. Weisskabis beigeben, auf die Platte zurückstellen, andämpfen.

    Mit dem Wein ablöschen, 20-25 Minuten offen köcheln, bis der Wein fast ganz verdampft ist.Aprikosen daruntermischen, würzen.

    Kaninchenfilets in Bratbutter oder Bratcrème ringsum je nach Dicke 3-6 Minuten braten, würzen.

    Weisskabis auf vorgewärmten Tellern anrichten, Kaninchenfilets fächerartig aufschneiden, daneben legen.

    Die doppelte Menge reicht für 4 Personen als Hauptspeise.
    Statt Kaninchenfilet Schweinsfilet-Medaillons verwenden.

    Eine Portion enthält:

    • kcal260
    • Eiweiss18 g
    • Fett13 g
    • Kohlenhydrate15 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal260
    • Eiweiss18 g
    • Fett13 g
    • Kohlenhydrate15 g
    Weiterempfehlen
    Drucken