ch sign

Magronen mit Krautstielen

  • Rezept bewerten (1 Stern/1 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 240 g Magronen
  • 1 EL Butter
  • 150 g Krautstiel-Blätter, zart, in 1 cm dicke Streifen geschnitten

Sabayon:

  • 3 Eigelb
  • 0,5 dl Weisswein
  • 1,8 dl Rahm
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 50 g Sbrinz AOP, gerieben
  • Salz, Muskat

Magronen im siedenden Salzwasser al dente kochen, abgiessen, mit der Butter wieder in die Pfanne zurück geben. Krautstiele zugeben, mischen, zugedeckt warm stellen, bis die Krautstiele etwas zusammengefallen sind.

Für den Sabayon alle Zutaten bis und mit Knoblauch im nicht zu heissen Wasserbad aufschlagen, bis die Masse cremig ist. Sbrinz zugeben, weiterschlagen, bis der Sabayon heiss ist, würzen.

Magronen auf vorgewärmten Tellern anrichten, Sabayon darüber geben.

Passt zu Seeländer-Pouletbrüstchen.

Eine Portion enthält:

  • kcal496
  • Eiweiss15 g
  • Fett28 g
  • Kohlenhydrate44 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal496
  • Eiweiss15 g
  • Fett28 g
  • Kohlenhydrate44 g
Weiterempfehlen
Drucken