ch sign

Luftig-warmes Zwetschgen-Mohndessert

  • Rezept bewerten (4 Sterne/8 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Ergibt 8 Stück

24 Papier-Backförmchen, immer 3 ineinander gesteckt

Teig:

  • 50 g Butter, weich
  • 30 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 65 g Mohnsamen, wenn möglich in einer Kaffeemühle gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eiweiss
  • 20 g Zucker
  • 15 g Mehl
  • 15 g Paniermehl

Kompott:

  • 2 dl Rotwein
  • 3-4 EL Zucker
  • 1 Zimtstängel
  • 500 g Zwetschgen, halbiert, entsteint
  • 1 dl Rahm, geschlagen

Für den Teig Butter und Zucker cremig rühren. Eigelb, Mohn und Salz beimischen.

Das Eiweiss zu Schnee schlagen. Zucker einrieseln lassen, weiter schlagen, bis die Masse glänzt. Eischnee auf die Mohnmasse geben, Mehl und Paniermehl darüber streuen, sorgfältig mischen.

Förmchen auf ein Backblech stellen, Teig darin verteilen. Auf der untersten Rille des auf 180 °C vorgeheizten Ofens ca. 30 Min. backen.

Für das Kompott Wein, Zucker und Zimt in einer weiten Pfanne 5 Minuten sprudelnd einkochen. Zwetschgen beigeben, bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln, zugedeckt beiseite stellen.

Mohnküchlein mit Zwetschgenkompott und Schlagrahm servieren.

Ein Stück enthält:

  • kcal252
  • Eiweiss5 g
  • Fett15 g
  • Kohlenhydrate21 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal252
  • Eiweiss5 g
  • Fett15 g
  • Kohlenhydrate21 g
Weiterempfehlen
Drucken