ch sign

Kalte Peperoni-Suppe mit Bruschetta

  • Rezept bewerten (3 Sterne/9 Stimmen)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 1 Person

Suppe:

  • 1 gelbe Peperoni
  • 100 g Salatgurke, geschält, in Stücke geschnitten
  • ½ Zwiebel, gehackt
  • ½ Knoblauchzehe, gepresst
  • 150 g Jogurt nature
  • ca. 0,5 dl Gemüsebouillon, kalt
  • 1 TL Oregano, gehackt
  • Salz, Pfeffer, Tabasco

Tomaten-Bruschette:

  • 2-3 Scheiben Baguette
  • Butter zum Bestreichen
  • 1 Tomate, in Würfeli geschnitten
  • ½ Zwiebel, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer

bis 30 Min.

Eine Suppentasse in den Kühlschrank stellen.

Für die Suppe Peperoni mit dem Sparschäler schälen, entkernen, in Stücke schneiden. Mit den restlichen Zutaten bis und mit Oregano in ein Mixglas geben, pürieren, würzen, kühl stellen.

Für die Bruschette Baguette-Scheiben in einer Bratpfanne beidseitig ohne Fett rösten. Auf einer Seite mit Butter bestreichen. Tomaten und Zwiebeln mischen, würzen, darauf verteilen.

Suppe anrichten, Bruschette dazu servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal491
  • Eiweiss18 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate66 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal491
  • Eiweiss18 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate66 g
Weiterempfehlen
Drucken