ch sign

Hirsekugel auf Rahmpilzen

  • Rezept bewerten (3 Sterne/6 Stimmen)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 1 Person

  • Butter für die Tasse

Hirse:

  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • Bratbutter zum Andämpfen
  • 50 g Goldhirse
  • 1,5-2 dl Fleischbouillon
  • 30 g Jurakäse, z.B. Erguel, gerieben
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Rahmpilze:

  • 150 g Pilze, z.B. Pompom, Champignons, zerkleinert
  • Bratbutter zum Anbraten
  • ½ kleiner Lauchstengel, in feine Ringe geschnitten
  • 1 dl Rahm
  • wenig Fleischbouillonpaste
  • Salz, Pfeffer

bis 30 Min.

Für die Hirse die Zwiebeln mit dem Knoblauch in der Bratbutter andämpfen. Hirse beifügen, mitdünsten. Mit der Bouillon ablöschen, 15-20 Minuten zugedeckt köcheln.

Für die Rahmpilze Pompoms und Champignons in der Bratbutter anbraten, herausnehmen. Lauch im restlichen Fett andämpfen, mit dem Rahm ablöschen. Bouillon beifügen, ca. 5 Minuten köcheln. Pilze beifügen, erhitzen, abschmecken.

Käse unter die Hirse mischen, abschmecken. Hirse in die ausgebutterte Tasse füllen, mit einem Löffelrücken gut andrücken. Rahmpilze auf einen vorgewärmten Teller anrichten, Hirsekugel direkt daraufstürzen.

Eine Portion enthält:

  • kcal845
  • Eiweiss23 g
  • Fett66 g
  • Kohlenhydrate42 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal845
  • Eiweiss23 g
  • Fett66 g
  • Kohlenhydrate42 g
Weiterempfehlen
Drucken