ch sign

Christmas-Pie

  • Rezept bewerten (2 Sterne/5 Stimmen)
  • Salzig
PDF

Für 4 ofenfeste Suppentassen von je ca. 4 dl Inhalt

Blitzblätterteig:

  • 125 g Mehl
  • ¼ TL Salz
  • 60 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
  • 125 g Halbfettquark
  • 1 Ei, verquirlt, zum Bestreichen
  • (oder Fertig-Butterblätterteig)

Füllung:

  • 300 g Pouletbrüstchen
  • Bratcrème zum Anbraten
  • Salz, weisser Pfeffer
  • 12 Saucenzwiebelchen, geschält, halbiert
  • 10 g Herbsttrompeten, getrocknet, eingeweicht
  • 150 g Schwarzwurzeln, geschält, in 2 cm lange
  • Stengelchen geschnitten, blanchiert
  • Butter zum Andünsten
  • 0,5 dl Madeira
  • 1 dl Geflügelfond
  • 1,8 dl Saucenrahm
  • wenig Estragon
  • Salz, weisser Pfeffer

Für den Teig Mehl, Salz und Butter in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einer krümeligen Masse reiben. Quark beigeben und mit der Kelle oder dem Teighorn zu einem Teig zusammenfügen. Nicht kneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kühl stellen.

Den Teig zu einem Rechteck von 20 x 10 cm auswallen. Zweimal falten und nochmals ca. 30 Minuten kühl stellen.

Für die Füllung die Pouletbrüstchen in der heissen Bratcrème goldbraun anbraten, würzen, in den auf 80 °C vorgheizten Ofen schieben.

Zwiebelchen, Pilze und Schwarzwurzeln in derselben Pfanne mit Butter andünsten. Mit Madeira und Fond ablöschen, 20 Minuten kochen. Saucenrahm beigeben, aufkochen, Estragon zufügen, würzen.

Die Pouletbrüstchen in 1 cm breite Streifen schneiden, in die Sauce geben, abschmecken. Zugedeckt beiseite stellen.

Teig ca. 3 mm dick auswallen. Mit den Suppentassen Rondellen ausstechen. Aus dem übrigen Teig 1 cm breite Streifen schneiden, zu Spiralen drehen.

Füllung in den Tassen verteilen, Tassenränder mit Ei bepinseln. Teigrondellen darauflegen, Ränder andrücken, mit Ei bepinseln. Mit den Teigspiralen verzieren, mit Ei bepinseln.

Im unteren Drittel des auf 200 °C vorgeheizten Ofens ca. 15 Minuten backen. Die heissen Tassen auf Unterteller stellen und sofort servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal412
  • Eiweiss27 g
  • Fett22 g
  • Kohlenhydrate27 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal412
  • Eiweiss27 g
  • Fett22 g
  • Kohlenhydrate27 g
Weiterempfehlen
Drucken