ch sign

Zwiebelflammen mit Baumnüssen und Raclettekäse

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen
Für eine Gratinform von ca. 24 cm Ø

  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Butter
  • 50 g Baumnüsse
  • 1 dl Rotwein
  • 0,5 dl roter Portwein
  • 4 Gemüsezwiebeln (je ca. 500 g) oder 8 grosse Zwiebeln
  • 4 EL Butter, flüssig
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g Raclettekäse, gewürfelt
  • 1 EL Schnittlauch, geschnitten

Garnitur

  • 0,5 dl Wasser
  • 3 EL Zucker
  • 50 g Baumnüsse
  • Schnittlauch

Zucker in der Gratinform im auf 220 °C vorgeheizten Ofen hellbraun caramelisieren, Form herausnehmen. Butter zugeben, schmelzen. Nüsse beifügen, mit Rot- und Portwein ablöschen. Ofenhitze auf 180 °C reduzieren.

Zwiebeln schälen, längs übers Kreuz 4 mal einschneiden. In die Form stellen, mit Butter bestreichen, würzen. In der Mitte des Ofens 30-40 Minuten backen.

Für die Garnitur Wasser und Zucker in einer Pfanne caramelisieren. Nüsse zugeben, kurz mitrösten. Sofort auf einem Backpapier verteilen, abkühlen.

Käse auf den Zwiebeln verteilen. Kurz in den Ofen zurückstellen, bis der Käse zu schmelzen beginnt, Schnittlauch darüberstreuen.

Mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern verteilen, garnieren. Mit Bürli servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal741
  • Eiweiss24 g
  • Fett49 g
  • Kohlenhydrate43 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal741
  • Eiweiss24 g
  • Fett49 g
  • Kohlenhydrate43 g
Weiterempfehlen
Drucken