ch sign

Polenta-Schnitten mit pikantem Pilz-Ragout

  • Rezept bewerten (3 Sterne/12 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    Polenta-Schnitten:

    • 3 dl Milch
    • 3 dl Gemüsebouillon
    • 150 g Maisgriess
    • 70 g Sbrinz AOP, gerieben
    • Pfeffer, Muskat
    • 1 Ei, verquirlt
    • Bratcrème zum Braten

    Pilz-Ragout:

    • 1 Chorizo-Wurst (ca. 130 g) oder 1 Schweinsbratwurst, grob gehackt
    • 2 Schalotten, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 2 Chilischote, entkernt, fein geschnitten
    • 2 EL Bratcrème
    • Thymian, Majoran, Petersilie, gehackt
    • 200 g Austernpilze, in mundgerechte Stücke gezupft
    • 200 g Shitake-Pilze, ohne Stiele, grosse Pilze halbiert
    • 1 Päckli getrocknete Herbsttrompeten, eingeweicht
    • 2 EL Madeira
    • wenig Mehlbutter (Verhältnis Mehl : Butter = 1 : 1)
    • Salz, Pfeffer

    • Majoran für die Garnitur

    Für die Polenta Milch und Bouillon aufkochen. Maisgriess unter Rühren einrieseln lassen, zu einem dicken Brei kochen, abkühlen. Käse dazumischen, abschmecken. Die Polenta 1,5 cm dick auf einem kalt abgespülten Blechrücken ausstreichen, auskühlen.

    Polenta in ca. 8 cm lange Rhomben schneiden. Im Ei wenden, in der heissen Bratcrème beidseitig goldbraun braten.

    Für das Pilz-Ragout Chorizo-Wurst oder Schweinsbratwurst, Schalotten, Knoblauch und Chili in einer Bratpfanne in der heissen Bratcrème andünsten, Kräuter beigeben. Die Pilze beifügen und mitdünsten. Mit Madeira ablöschen. Wenn nötig Flüssigkeit mit Mehlbutter binden, Ragout würzen.

    Polentaschnitten mit dem Pilz-Ragout auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal493
    • Eiweiss21 g
    • Fett31 g
    • Kohlenhydrate34 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal493
    • Eiweiss21 g
    • Fett31 g
    • Kohlenhydrate34 g
    Weiterempfehlen
    Drucken