ch sign

Carpaccio vom Rehnüssli mit gebratenen Eierschwämmchen

  • Rezept bewerten (3 Sterne/4 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 250 g Rehnuss, angefroren
    • 200 g Eierschwämmchen, gerüstet, grosse Pilze halbiert
    • 2-3 EL Bratcrème
    • Salz, Pfeffer
    • Meersalz, Pfeffer aus der Mühle
    • 1 Bund Rucola

    Fleisch in 1-2 mm dicke Tranchen schneiden. Ziegelartig kreisförmig auf Tellern verteilen.

    Eierschwämmchen in der heissen Bratcrème unter mehrmaligem Wenden goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

    Die Pilze in der Mitte auf dem Carpaccio verteilen. Mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Mit Rucola belegen, sofort servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal157
    • Eiweiss16 g
    • Fett10 g
    • Kohlenhydrate1 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal157
    • Eiweiss16 g
    • Fett10 g
    • Kohlenhydrate1 g
    Weiterempfehlen
    Drucken