Crêpes-Beutel mit Apfelfüllung

Immer Saison
Crêpes-Beutel mit Apfelfüllung
  • Rezept bewerten (4.4 Sterne/10 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Know-how-Video
PDF

Für 4 - 6 Personen

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • Butter für die Form

Crêpes-Teig:

  • 50 g Mehl
  • 3 Msp. Salz
  • 1 dl Milch
  • 0,5 dl Wasser
  • 2 Eier
  • Bratcrème zum Ausbacken

Füllung:

  • 400 g Äpfel, geschält, in Scheibchen geschnitten
  • 30 g Butter
  • 30 g Amaretti**, zerkrümelt
  • 100 g Rahmquark, abgetropft
  • 1 TL Zucker
  • ½ Zitrone, abgeriebene Schale

Vanillesauce

  • 1 dl Rahm
  • ½ Vanillestängel, ausgeschabt

  • Butter für die Form

Crêpes-Teig:

  • 50 g
    Mehl
  • 3 Msp.
    Salz
  • 1 dl
    Milch
  • 0.5 dl
    Wasser
  • 2
    Eier
  • Bratcrème zum Ausbacken

Füllung:

  • 400 g
    Äpfel, geschält, in Scheibchen geschnitten
  • 30 g
    Butter
  • 30 g
    Amaretti**, zerkrümelt
  • 100 g
    Rahmquark, abgetropft
  • 1 TL
    Zucker
  • 0.5
    Zitrone, abgeriebene Schale

Vanillesauce

  • 1 dl
    Rahm
  • 0.5
    Vanillestängel, ausgeschabt
Video-Tipps: Zubereitung und Wendetrick für Crêpes

Für den Crêpes-Teig alle Zutaten bis und mit Eier zu einem glatten, dünnflüssigen Teig verrühren, ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Bratcrème in einer Bratpfanne erhitzen und 5 bis 6 dünne Crêpes von ca. 20 cm Durchmesser ausbacken.

Für die Füllung Äpfel mit Butter in der Bratpfanne weich dünsten, abkühlen.

Amaretti, Quark, Zucker und Zitronenschale mischen.

In die Mitte jeder Crêpe wenig Äpfel und Amaretti-Quark geben. Die Crêpes mit einer Küchenschnur zu Beuteln verschliessen oder mit 2 Holzspiessli fixieren, in eine ausgebutterte Gratinform geben.

Im auf 200 °C vorgeheizten Ofen 15 Minuten hellbraun backen. Werden die Crêpes-Spitzen schnell dunkel, diese mit einem Backpapier abdecken.

Für die Vanillesauce Rahm und Vanillemark verrühren. Vanillesauce und Crêpes-Beutel auf Dessertellern anrichten.

**Weihnachtsguetzli-Verwertung: z.B. Kokosmakrönli, Zimtsterne, Vanillekipferl, Mailänderli

Eine Portion enthält:

  • kcal324
  • Eiweiss7 g
  • Fett21 g
  • Kohlenhydrate26 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal324
  • Eiweiss7 g
  • Fett21 g
  • Kohlenhydrate26 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken