ch sign

Mascarpone-Mousse auf rotem Brüsseler

  • Rezept bewerten (4 Sterne/1 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Vorspeise für 4 Personen

Mousse

  • 250 g Kartoffeln, z.B. Christa oder Désirée
  • 100 g Mascarpone
  • 1 Eigelb
  • ¼ TL Salz
  • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1,8 dl Rahm, geschlagen
  • 1 Eiweiss, steif geschlagen
  • Salz, Pfeffer

Sauce:

  • 1 EL Kräuteressig
  • 2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 1-2 rote Brüsseler Schnittlauch für die Garnitur

Für die Mousse die Kartoffeln in der Schale weich kochen. Noch heiss schälen, durchs Passe-vite treiben.

Mascarpone, Eigelb, Salz und Schnittlauch zugeben, verrühren. Rahm und Eiweiss sorgfältig darunterziehen, abschmecken, 3 bis 4 Stunden zugedeckt kühl stellen.

Für die Sauce Essig und Öl verrühren, würzen.

Vom Brüsseler einige grosse Blätter abtrennen, auf Tellern verteilen. Aus der Mousse mit 2 grossen Esslöffeln 4 bis 8 Quenelles formen, je 1 bis 2 auf den Tellern anrichten. Sauce über den Brüsseler träufeln, garnieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal383
  • Eiweiss7 g
  • Fett33 g
  • Kohlenhydrate16 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal383
  • Eiweiss7 g
  • Fett33 g
  • Kohlenhydrate16 g
Weiterempfehlen
Drucken