ch sign

Marroni-Tatins mit Kartoffelboden

  • Rezept bewerten (3 Sterne/5 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 kleine Gratinteller oder Bleche von ca. 15 cm Ø

Backpapier für die Teller oder Bleche

  • 800 g frische Kastanien (oder 400 g tiefgekühlte, aufgetaut)
  • 60 g Zucker
  • 2 EL Butter, in Stücke geschnitten
  • 2 EL Butter, flüssig
  • 2 grosse Kartoffeln (ca. 400 g), z.B. Charlotte, in feine Scheiben gehobelt
  • Salz
  • 1 dl Saucenrahm, heiss

Frische Kastanien mit einem scharfen Messer auf der runden Seite einschneiden. In siedendem Wasser 2-3 Minuten blanchieren, noch warm schälen.

Geschälte Kastanien in siedendem Salzwasser ca. 15 Minuten knapp weich kochen, abgiessen, abtropfen.

Zucker auf den mit Backpapier belegten Teller- oder Blechböden verteilen. In der Mitte des auf 220_°C vorgeheizten Ofens ca. 6 Minuten hellbraun rösten.

Butter auf das Caramel geben, schmelzen.

Kastanien halbieren, dicht aneinander auf dem Caramel verteilen, mit wenig Butter bestreichen. Kartoffeln ziegelartig im Kreis darauflegen, leicht andrücken. Würzen, nochmals mit Butter bestreichen.

In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens ca. 30 Minuten backen. Marroni-Tatins vorsichtig direkt auf Teller stürzen, Backpapier entfernen, Rahm darüberträufeln.

Passt zu herbstlichen Fleischgerichten mit Sauce.

Eine Portion enthält:

  • kcal660
  • Eiweiss9 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate114 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal660
  • Eiweiss9 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate114 g
Weiterempfehlen
Drucken