ch sign

Birnenwähe mit Ziegenfrischkäse

  • Rezept bewerten (3 Sterne/17 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für ein Kuchenblech von ca. 26 cm Ø
Für 8 Stück

  • Butter für das Blech

Quarkblätterteig:

  • 150 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 75 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
  • 100 g Rahmquark
  • (oder Fertig-Butterblätterteig)

Guss:

  • 80 g Ziegenfrischkäse
  • 1,5 dl Milch
  • 2 kleine Eier
  • 2 EL heller Birnendicksaft oder Zucker
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
  • 1 EL Rum, nach Belieben

Belag

  • 2 EL gemahlene Mandeln
  • 4 grosse Birnen, z.B. Williams

Für den Teig Mehl, Salz und Butter in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einer krümeligen Masse reiben. Quark beigeben und mit der Kelle oder dem Teighorn zu einem Teig zusammenfügen. Nicht kneten. Zugedeckt ca. 1 Std. kalt stellen.

Den Teig auf einer kühlen Arbeitsfläche zu einem 20 x 40 cm grossen Rechteck auswallen, zweimal falten und nochmals ca. 30 Min. kühl stellen. Aus dem Kühlschrank nehmen, wieder auswallen und wiederum zweimal falten. Wieder kühl stellen.

Für den Guss alle Zutaten mixen.

Teig auf wenig Mehl rund auswallen, das bebutterte Blech damit belegen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen.

Für den Belag die Mandeln auf den Teig streuen. Die Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen. Birnen in feine Scheiben schneiden. 7 Birnenhälften lamellenartig sternförmig auf die Mandeln legen. Restliche Birnenscheibchen rosettenartig in die Mitte legen. Guss darübergeben.

Wähe auf der untersten Rille des auf 220 °C vorgeheizten Ofens ca. 35 Min. backen. Lauwarm oder kalt servieren.

Wer kein Liebhaber von Ziegenkäse ist, ersetzt diesen durch Mascarpone.

Ein Stück enthält:

  • kcal283
  • Eiweiss7 g
  • Fett15 g
  • Kohlenhydrate31 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal283
  • Eiweiss7 g
  • Fett15 g
  • Kohlenhydrate31 g
Weiterempfehlen
Drucken