ch sign

Pouletröllchen mit Mandel-Zitronenfüllung an Basilikumsauce

  • Rezept bewerten (3 Sterne/16 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 4 Pouletbrüstchen (je ca. 120 g)

    Füllung:

    • 50 g Butter, zimmerwarm
    • 50 g Mandeln, geschält, gemahlen
    • 2 EL Paniermehl
    • 3 EL Basilikum, fein geschnitten
    • ½ Zitrone, abgeriebene Schale
    • 2 EL Zitronensaft
    • Salz, weisser Pfeffer
    • Küchenschnur
    • Bratbutter zum Anbraten

    Sauce:

    • 2 dl Weisswein
    • 2 dl Geflügelfond oder -bouillon
    • 3 EL Noilly Prat (trockener Vermouth)
    • 2 dl Crème fraîche
    • 1 Bund Basilikum, fein geschnitten
    • Salz, Pfeffer, abgeriebene Zitronenschale, Tabasco

    • Basilikumblättchen und Zitronenzesten für die Garnitur

    Den Ofen auf 80 °C vorheizen, eine Platte darin vorwärmen. Die Pouletbrüstchen so einschneiden und aufklappen, dass flache Plätzli entstehen.

    Für die Füllung alle Zutaten mischen, würzen. Die Pouletplätzli damit bestreichen und aufrollen. Mit Küchenschnur binden.

    Die Röllchen in Bratbutter rundum ca. 15 Minuten goldbraun braten, auf die vorgewärmte Platte legen. Im auf 80 °C vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten garen.

    Für die Sauce Bratsatz mit Weisswein, Fond oder Bouillon und Noilly Prat auflösen, Flüssigkeit auf 2 dl einkochen.

    Crème fraîche und Basilikum dazugeben und die Sauce pürieren und abschmecken. Zugedeckt warm stellen, nicht mehr kochen.

    Küchenschnur von den Pouletröllchen entfernen und die Röllchen schräg in 1 cm dicke Tranchen schneiden, auf vorgewärmten Tellern fächerartig anrichten. Mit der Sauce umgiessen, garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal576
    • Eiweiss36 g
    • Fett40 g
    • Kohlenhydrate9 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal576
    • Eiweiss36 g
    • Fett40 g
    • Kohlenhydrate9 g
    Weiterempfehlen
    Drucken