ch sign

Kalbsbraten an Rucolasauce

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 800 g Kalbsbraten, z.B. Nuss oder Laffenspitz
    • Bratcrème zum Anbraten
    • Salz, Pfeffer

    Sauce:

    • 1 dl Madeira oder roter Portwein
    • 2 dl Kalbsfond
    • 100 g Rucola, ohne Stiele, gehackt
    • 100 g Crème fraîche
    • Salz, weisser Pfeffer

    • Rucolablättchen für die Garnitur

    Den Ofen auf 100 °C vorheizen, eine Ofenform darin vorwärmen.

    Das Fleisch in der Bratcrème rundum gut anbraten, würzen. In die Ofenform legen, im auf 100 °C vorgeheizten Ofen 2 1/2 Stunden garen. Braten vollständig auskühlen.

    Madeira oder Portwein und Fond in einer weiten Pfanne auf 1 dl einkochen, auskühlen.

    Flüssigkeit und Rucola fein pürieren, Crème fraîche darunterziehen, abschmecken.

    Den Kalbsbraten in 2 mm dicke Tranchen schneiden, in Rosettenform auf Teller legen, mit der Sauce überziehen, garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal382
    • Eiweiss44 g
    • Fett17 g
    • Kohlenhydrate5 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal382
    • Eiweiss44 g
    • Fett17 g
    • Kohlenhydrate5 g
    Weiterempfehlen
    Drucken