ch sign

Polentasuppe mit Luganighe-Würstchen

  • Rezept bewerten (2 Sterne/1 Stimme)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 4 Personen

  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 EL Butter
  • 1 Karotte, gewürfelt
  • 2 Stk. Sellerie, gewürfelt
  • 100 g Polenta, schnellkochend
  • 2 dl Weisswein (oder Gemüsebouillon)
  • 5 dl Gemüsebouillon
  • 2 dl Vollrahm
  • wenig Salz
  • wenig Pfeffer
  • wenig Paprika
  • 4 Luganighes oder grobe Schweinswürstchen
  • 2 EL Bratbutter
  • 8 EL Gruyère, gerieben

Zwiebeln hacken und in Butter anziehen. Die Karotten- und Selleriewürfel dazugeben und mitdünsten. Die Polenta einrieseln lassen und mit Weisswein (oder Gemüsebouillon) ablöschen. Mit Gemüsebrühe auffüllen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Alles fein pürieren und mit Vollrahm verfeinern. Mit Salz, Pfeffer und etwas Paprika abschmecken.

Die Würste in Ringe schneiden und in Bratbutter anbraten, bis sie goldbraun sind.

Suppe in einen grossen Suppenteller geben und die Wurstrugeli dazugeben. Etwas gehackte Petersilie darüber streuen und servieren.

Über die Suppe etwas geriebener Gruyère-Käse streuen.

Eine Portion enthält:

  • kcal744
  • Eiweiss24 g
  • Fett64 g
  • Kohlenhydrate12 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal744
  • Eiweiss24 g
  • Fett64 g
  • Kohlenhydrate12 g
Weiterempfehlen
Drucken