ch sign

Sommer-Minestrone (Tessiner Gemüsesuppe)

  • Rezept bewerten (3 Sterne/3 Stimmen)
    PDF

    Für 6-8 Portionen

    • 1 Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • 6-8 kleine Frühkartoffeln, z.B. Amandine
    • 250 g grüne Bohnen
    • 1 kleiner Fenchel
    • 150 g Blumenkohl
    • 2 kleine Zucchini oder 4 kleine Patissons
    • 150 g Cherrytomaten
    • Butter zum Dämpfen
    • 100 g grüne Erbsen oder frische Borlottibohnen
    • 1 Kräutersträusschen mit Thymian, Lorbeer, Salbei
    • 1,5 l Hühnerbouillon, heiss
    • 50 g Suppenpasta
    • Salz, Pfeffer
    • 100 g Schweizer Mozzarelline oder Schweizer Mozzarella-Perlen, abgetropft

    Minzensalsa:

    • 2 Knoblauchzehen, durchgepresst
    • 1 Bund glattblättrige Petersilie, fein gehackt
    • 4 Minzenzweige, Blättchen, gehackt
    • 50 g geröstete, geschälte Haselnüsse, gehackt
    • 6-8 EL Öl
    • Salz, Pfeffer

    Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Kartoffeln (mit Schale) längs halbieren. Grüne Bohnen fädeln, je nach Grösse in Stücke schneiden. Fenchel und Blumenkohl hobeln. Zucchini oder Patissons in Stücke schneiden. Cherrytomaten halbieren.

    Zwiebeln und Knoblauch in Butter andämpfen. Kartoffeln, grüne Bohnen, Erbsen oder Borlottibohnen und Kräutersträusschen beifügen, dämpfen. Mit 1 l Bouillon ablöschen. Bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln.

    Fenchel, Blumenkohl, Zucchini oder Patissons und Cherrytomaten dazugeben. Nach Bedarf restliche Bouillon dazugiessen. Pasta beifügen. Bei kleiner Hitze 10-12 Minuten köcheln, abschmecken.

    Für den Minzensalsa Knoblauch, Kräuter, Nüsse und Öl mit etwas Minestronebouillon mixen, abschmecken.

    Anrichten: Die Suppe in Teller geben. Mozzarella und je 1 TL Minzensalsa darüber verteilen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal463
    • Eiweiss23 g
    • Fett31 g
    • Kohlenhydrate23 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal463
    • Eiweiss23 g
    • Fett31 g
    • Kohlenhydrate23 g
    Weiterempfehlen
    Drucken