ch sign

Rotwein-Zwiebelsuppe mit Tomme

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Portionen

    • 600 g rote Zwiebeln
    • 4 Knoblauchzehen
    • 7,5 dl kräftiger Rotwein
    • 4 Gewürznelken
    • 4 Lorbeerblätter
    • 2 Thymianzweige
    • Butter zum Dämpfen
    • 5 dl Fleischbouillon, heiss
    • 2 TL Tomatenpüree
    • 2-3 EL Balsamico-Essig
    • 1 TL Zimt
    • Salz, Pfeffer
    • 1-2 Tommes, ca. 150 g

    Zwiebeln fein schneiden. Knoblauch hacken.

    Wein mit Gewürznelken, Lorbeer und Thymianzweigen bei mittlerer Hitze zur Hälfte einkochen. Gewürze und Kräuterzweige entfernen.

    Zwiebeln und Knoblauch in Butter bei kleiner Hitze 30-40 Minuten dämpfen.

    Zwiebeln mit eingekochtem Wein und Bouillon ablöschen. Mit Tomatenpüree, Essig, Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Anrichten. Die Suppe in ofenfeste, vorgewärmte Bowls verteilen. Tommes in Viertel oder Achtel schneiden, darauf legen. Auf ein Blech stellen, im oberen Teil des auf 225 °C vorgeheizten Ofens überbacken, bis der Käse warm ist und leicht schmilzt. Sofort servieren.

    Die heissen Bowls auf mit Salz bestreute Teller stellen - das Salz lässt die Luft zirkulieren und die Bowls kühlen schneller ab (Bruchgefahr).

    Eine Portion enthält:

    • kcal323
    • Eiweiss10 g
    • Fett12 g
    • Kohlenhydrate15 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal323
    • Eiweiss10 g
    • Fett12 g
    • Kohlenhydrate15 g
    Weiterempfehlen
    Drucken