Linsensuppe mit Reblochon

Jetzt Saison
Linsensuppe mit Reblochon
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Portionen

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 2 Stängel Stangensellerie
  • 1 Apfel, z.B. Boskoop
  • Salz
  • Butter zum Dämpfen
  • 250 g rote Linsen
  • 1 Kräutersträusschen mit Petersilie, Thymian, Orangenschale
  • 6-8 dl Bouillon, heiss
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 EL körniger Senf
  • Pfeffer
  • 150 g Reblochon

  • 2 Stängel
    Stangensellerie
  • 1
    Apfel, z.B. Boskoop
  • Salz
  • Butter zum Dämpfen
  • 250 g
    rote Linsen
  • 1
    Kräutersträusschen mit Petersilie, Thymian, Orangenschale
  • 6-8 dl
    Bouillon, heiss
  • 150 g
    Crème fraîche
  • 2 EL
    körniger Senf
  • Pfeffer
  • 150 g
    Reblochon

Sellerie fein schneiden. Apfel in Viertel schneiden, Kerngehäuse entfernen.

Sellerie mit Salz in Butter dämpfen. Äpfel beifügen, kurz dämpfen. Linsen, Kräutersträusschen und 6 dl Bouillon dazugeben, aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 20-30 Minuten köcheln.

Kräutersträusschen entfernen, Suppe pürieren. Nochmals aufkochen, nach Bedarf restliche Bouillon dazugiessen. Mit Crème fraîche, Senf und Pfeffer abschmecken.

Anrichten: Die Suppe in ofenfeste, vorgewärmte Bowls verteilen. Reblochon in dünne Scheiben schneiden, darauf legen. Auf ein Blech stellen, im oberen Teil des auf 225 °C vorgeheizten Ofens überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Pfeffer darüber mahlen. Sofort servieren.

Die Suppe sollte eine eher dickflüssige, püreeähnliche Konsistenz haben.

Statt Apfel: 1 reife Williams-Birne oder 4-6 Dörraprikosen verwenden.
Statt Reblochon: Suppe mit grob geriebenem Emmentaler Switzerland bestreuen und überbacken.

Eine Portion enthält:

  • kcal521
  • Eiweiss26 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate40 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal521
  • Eiweiss26 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate40 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken