ch sign

Geschmolzener Nidelchäs auf Blätterteig mit Kirschen

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 4 Personen

Butter für das Blech

  • 200 g Quark-Blätterteig
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Mohnsamen

  • 2 TL Honig
  • 150 g Nidelchäs, in Scheiben geschnitten

Kirschen:

  • 200 g Kirschen oder Weichseln, entsteint und geviertelt
  • 2 EL Zucker
  • 3 EL Kirsch
  • 0,5 dl Weisswein

Blätterteig 2-3 mm dick auswallen, mit der Gabel stupfen, kalt stellen. Acht Rondellen von 10 cm Durchmesser ausstechen, mit Eigelb bestreichen, mit Mohnsamen bestreuen und im auf 220 °C vorgeheizten Ofen goldbraun backen. Herausnehmen.

Kirschen mit den übrigen Zutaten in eine flache Pfanne geben, einige Minuten zugedeckt dünsten. Deckel wegnehmen und Flüssigkeit zu Sirup einkochen.

Von den Rondellen einen Deckel wegschneiden. Den Boden leicht aushöhlen, ganz wenig Honig hineingeben und mit dem Nidelchäs füllen.

Blätterteigböden im auf 150 °C vorgeheizten Ofen erwärmen bis der Nidelchäs zu schmelzen beginnt.

Auf Tellern anrichten, den Deckel aufsetzen und die noch lauwarmen Kirschen dazu servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal461
  • Eiweiss10 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate28 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal461
  • Eiweiss10 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate28 g
Weiterempfehlen
Drucken