ch sign

Reblochon-Malfatti

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Teig:

  • 300 g Weissmehl
  • 3 Eier
  • 1-2 EL Öl
  • 1 EL Wasser
  • ½ TL Salz

Füllung:

  • 200 g Reblochon, in kleine Stücke geschnitten
  • 100 g feine Lauchstreifen, blanchiert, ausgedrückt
  • wenig Kümmel, zerstossen
  • Salz, Pfeffer

  • 50 g Butter

Für den Teig Eier, Oel, Wasser und Salz verquirlen, zum Mehl geben und alles zu einem festen Teig verkneten. In Klarsichtfolie gewickelt etwa eine Stunde ruhen lassen.

Für die Füllung Käse und Lauchstreifen mischen, zusammen hacken und mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig in zwei fast gleich grosse, 1 mm dicke Stücke auswallen. Auf dem kleineren Stück die Füllung in kleinen Häufchen verteilen. Zwischenräume mit Wasser befeuchten. Den grösseren Teig darüberlegen und zwischen den Häufchen gut mit dem untern Teigstück zusammendrücken. Mit dem Teigrädli in Malfatti schneiden.

Malfatti in leise kochendem Salzwasser einige Minuten ziehen lassen, mit Siebkelle aus dem Wasser nehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und über die Malfatti verteilen.

Dazu passt sehr gut frischer Blattspinat.

Eine Portion enthält:

  • kcal591
  • Eiweiss23 g
  • Fett31 g
  • Kohlenhydrate56 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal591
  • Eiweiss23 g
  • Fett31 g
  • Kohlenhydrate56 g
Weiterempfehlen
Drucken