ch sign

Hirschbraten in Buttermilch geschmort

  • Rezept bewerten (3 Sterne/2 Stimmen)
    PDF

    8 Personen

    • 2 kg Hirschbraten, von der Metzgerei pariert und gespickt

    Marinade:

    • 1,5 l Buttermilch nature
    • 2 Lorbeerblätter
    • 10 Wacholderbeeren, leicht zerdrückt
    • ½ TL Piment (Nelkenpfeffer)
    • 2 TL getrocknete
    • Thymianblättchen
    • 1 TL Zimt
    • 2 Rüebli
    • 2 Zwiebeln
    • 1 kleiner Sellerieknolle
    • Salz, Pfeffer
    • Bratbutter zum Anbraten

    Sauce:

    • 2,5 dl Doppelrahm
    • 50 g Himbeerkonfitüre
    • 3 EL Weissweinessig
    • Salz, Pfeffer
    • 1 EL Maisstärke, in 2 EL kaltem Wasser angerührt
    • 8 frische Feigen
    • Butter

    Für die Marinade alle Zutaten in einer Porzellanschüssel mischen. Den Hirschbraten hineinlegen und zugedeckt 4-6 Tage im Kühlschrank marinieren. Ab und zu wenden.

    Rüebli, Zwiebeln und Sellerie rüsten und in grobe Stücke schneiden.

    Den Braten aus der Marinade nehmen, mit Haushaltpapier trockentupfen und würzen. Zuerst das Gemüse, dann den Braten in Bratbutter rundum kräftig anbraten und in eine Bräter geben.

    Die Marinade aufkochen und durch ein Sieb über den Braten giessen. In der Mitte des auf 180 ºC vorgeheizten Ofens 2 Stunden schmoren. Den Braten ab und zu wenden. Die Ofentemperatur auf 80 ºC reduzieren. Der Braten kann 3-4 Stunden warm gehalten werden, er wird dabei immer zarter.

    Für die Sauce die Schmorflüssigkeit durch ein feines sieb giessen und abmessen. Es sollten 5 dl sein, sonst mit etwas Buttermilch oder Wasser aufgiessen. Mit Doppelrahm aufkochen. Mit Himbeerkonfitüre, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Maisstärke leicht binden.

    Die Feigen, je nach Reifegrad in Butter 5-10 Minuten rundum sanft braten. Den Braten in dünne Tranchen schneiden und auf Tellern anrichten. Mit der Sauce und je 1 Feige servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal574
    • Eiweiss60 g
    • Fett26 g
    • Kohlenhydrate23 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal574
    • Eiweiss60 g
    • Fett26 g
    • Kohlenhydrate23 g
    Weiterempfehlen
    Drucken