ch sign

Käse im Weinsulz mit Nuss-Vinaigrette

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 2 Personen

    Weinsulz

    • 1,5 dl Gemüse- oder Hühnerbouillon
    • 1 Bundzwiebel, samt Röhrchen in feine Streifen geschnitten
    • 2-3 Radieschen, in feine Scheiben gehobelt
    • 1 Rüebli, 4 kleine Herzen ausgestochen
    • 3 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
    • 1 dl trockener Weisswein
    • 100 g Tilsiter, in kleinste Würfel geschnitten
    • wenig Pfeffer

    Vinaigrette

    • wenig Senf
    • 1 EL Weissweinessig
    • 2 TL Balsamico-Essig
    • 2 EL Baumnussöl
    • Salz
    • Schnittlauch zum Garnieren

    Für die Weinsulz Bouillon aufkochen. Bundzwiebeln, Radieschen und Rüebliherzen in ein Sieb geben und kurz in die Bouillon tauchen. Gut abtropfen lassen und beiseite stellen.

    Die heisse Bouillon über die gut ausgepresste Gelatine giessen und auflösen Weisswein dazugiessen und beiseite stellen.

    Tilsiter, Rundzwiebeln, Radieschen und Rüebliherzen in tiefen Tellern dekorativ verteilen. Mit Pfeffer bestreuen und mit Sulz knapp bedecken. Im Kühlschrank leicht ansulzen lassen. Restliche Sulz darübergiessen und zugedeckt 2 Stunden kalt stellen.

    Kurz vor dem Servieren für die Vinaigrette alle Zutaten verrühren, würzen und tröpfchenweise am Sulzrand verteilen. Mit Schnittlauch garnieren.

    Statt würfeln aus dem Tilsiter kleine Herzen ausstechen und die Reste sehr fein schneiden.

    Eine Portion enthält:

    • kcal406
    • Eiweiss24 g
    • Fett28 g
    • Kohlenhydrate7 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal406
    • Eiweiss24 g
    • Fett28 g
    • Kohlenhydrate7 g
    Weiterempfehlen
    Drucken