ch sign

Mesclun-Salat an Sbrinz-Vinaigrette

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4-6 Personen

  • ca. 300 g gemischter Blattsalat, z.B. Schnittsalat, Cicorino verde, Lattich, Frisée, Kresse, Portulak
  • 1-2 Handvoll gemischte Wildkräuter, z.B. Bärlauch, Sauerampfer, Löwenzahn, Rucola, Brunnenkresse
  • 2-3 Kräuterzweige, z.B. Kerbel, Bohnenkraut, glattblättrige Petersilie, Estragon
  • 1-2 Handvoll gemischte essbare Blüten, z.B. Gartennelken, Schnittlauchblüten
  • ca. 100 g Sbrinz AOP, gehobelt

Vinaigrette:

  • 4 EL Zitronenessig
  • 1 EL trockener Weisswein
  • 6 EL Öl
  • 2 EL Sbrinz AOP, frisch gerieben
  • 1 kleine Knoblauchzehe, gepresst
  • ½ TL flüssiger Honig
  • Salz, Pfeffer

Blattsalate, Wildkräuter und Kräuter in mundgerechte Stücke zupfen. Mit Blüten und Sbrinz in einer grossen Schüssel locker mischen.

Für die Vinaigrette alle Zutaten verrühren und würzen. Kurz vor dem Servieren unter den Salat mischen.

Die Salatmischung je nach Saison dem Angebot anpassen.
Gut eignen sich auch Blüten von Gänseblümchen, Kapuzinerkresse, Löwenzahn oder Kräutern, z.B. Rosmarin und Borretsch.

Eine Portion enthält:

  • kcal216
  • Eiweiss8 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate1 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal216
  • Eiweiss8 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate1 g
Weiterempfehlen
Drucken