Kartoffel-Crêpes mit Kräuter-Crème-fraîche

Immer Saison
Kartoffel-Crêpes mit Kräuter-Crème-fraîche
  • Rezept bewerten (3.6 Sterne/9 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für ca. 16 Stück

Für Stücke
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

Crêpes:

  • 500 g Kartoffeln, z. B. Désirée
  • 3 Eier
  • 50 g Mehl
  • 1 dl Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Crème fraîche :

  • 2 EL Kräuter
  • 200 g Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer

  • Bratbutter oder Bratcrème

  • 8 Röschen Tête de Moine AOP

Crêpes:

  • 500 g
    Kartoffeln, z. B. Désirée
  • 3
    Eier
  • 50 g
    Mehl
  • 1 dl
    Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Crème fraîche :

  • 2 EL
    Kräuter
  • 200 g
    Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer

  • Bratbutter oder Bratcrème

  • 8
    Röschen Tête de Moine AOP

Für die Crêpes Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In wenig Salzwasser weich kochen. Wasser abgiessen, Kartoffeln offen auf der ausgeschalteten Platte verdampfen lassen. Noch warm durchs Passe-vite treiben.

Kartoffelpüree mit restlichen Zutaten mischen, würzen. 10 Minuten ruhen lassen.

Für die Crème fraîche Kräuter fein hacken. Crème fraîche mit Kräutern mischen, würzen.

Aus dem Kartoffelteig in nicht allzu heisser Bratbutter 16 Crêpes beidseitig 2-3 Minuten backen. Fertige Crêpes zugedeckt im auf 50 °C vorgeheizten Ofen warm stellen.

Den Kräuter-Crème-fraîche auf Teller verteilen. Die Crêpes und die Tête-de-Moine-Röschen darauf anrichten.

Dazu passt Salat.
Gemischte Kräuter wie Thymian, glattblättrige Petersilie und Schnittlauch verwenden.
Tipp: Die Crêpes nature sind auch eine feine Beilage zu Fleisch.

Ein Stück enthält:

  • kcal106
  • Eiweiss3 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate8 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal106
  • Eiweiss3 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate8 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken