ch sign

Adventsbraten

  • Rezept bewerten (2 Sterne/8 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    Küchenschnur
    1 Bräter von ca. 30 cm Länge

    Füllung:

    • 75 g Dörraprikosen
    • 75 g Dörrfeigen
    • ½ TL Rosmarin

    • 800 g Schweinsnierstück, zum Füllen aufgeschnitten und dünn geklopft
    • Salz, Pfeffer
    • 1 Rosmarinzweig
    • 100 g Rüebli
    • 100 g Sellerie
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 2 dl Bouillon
    • 1 Schalotte, in Lamellen geschnitten
    • 1 Knoblauchzehe, halbiert

    Honigsauce:

    • 1,75 dl Vollrahm
    • 1 ½ EL Honig

    Für die Füllung Dörrfrüchte ca. 10 Minuten blanchieren, abgiessen. Dörrfrüchte und Rosmarin fein hacken, mischen.

    Fleisch würzen und mit Füllung bestreichen. Aufrollen, Rosmarinzweig darauf legen und Rollbraten mit Küchenschnur zusammenbinden. Rüebli und Sellerie rüsten, in Stücke schneiden.

    Rollbraten im Bräter in heisser Bratbutter rundum anbraten. Mit Wein und/oder Bouillon ablöschen. Gemüse, Schalotte und Knoblauch beifügen. Fleisch in der Mitte des auf 160 °C vorgeheizten Ofens 30-40 Minuten braten, dabei regelmässig mit der Bratfüssigkeit übergiessen.

    Für die Sauce Rahm und Honig zur Bratflüssigkeit geben. Rollbraten im Ofen weitere 30 Minuten braten, dabei regelmässig mit der Sauce übergiessen.

    Rollbraten herausnehmen, mit Alufolie bedecken. Sauce und Gemüse abschmecken. Sauce und Gemüse abschmecken. Den Rollbraten aufschneiden, mit der Honigsauce und dem Gemüse auf Tellern anrichten.

    Dazu passt Kartoffelstock.
    Variante: andere Dörrfrüchte verwenden.
    Tipp: Schweinsnierstück von der Metzgerei aufschneiden und dünn klopfen lassen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal506
    • Eiweiss48 g
    • Fett23 g
    • Kohlenhydrate26 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal506
    • Eiweiss48 g
    • Fett23 g
    • Kohlenhydrate26 g
    Weiterempfehlen
    Drucken