ch sign

Peperonifladen mit Majoransauerrahm

  • Rezept bewerten (1 Stern/2 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 1 Blech von ca. 45 x 35 cm
Für 8 Stück

  • Bratcrème für das Blech

Teig:

  • 100 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 1 Ei
  • Wasser, nach Bedarf
  • (oder Fertig-Pizzateig)

Belag:

  • je 3 mittelgrosse rote und gelbe Peperoni
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • Majoranblättchen

Sauerrahm:

  • 200 g Crème fraîche
  • Majoranblättchen, fein geschnitten
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • Salz, Pfeffer

Für den Teig Mehl und Salz mischen. Ei mit einem Holzlöffel darunter mischen. Mit so viel Wasser wie nötig zu einem geschmeidigen Teig kneten. In Folie gewickelt im Kühlschrank 1-2 Stunden ruhen lassen.

Für den Belag Peperoni vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Bratbutter erhitzen. Peperoni und Zucker beifügen, würzen. Peperoni im eigenen Saft zugedeckt weich dämpfen. Zitronensaft dazugeben. Leicht auskühlen lassen.

Teig ca. 30 x 35 cm gross auswallen. Auf das mit Bratcrème bestrichene Blech legen. Peperoni auf dem Teig verteilen. Majoran darüber streuen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.

Für den Sauerrahm alle Zutaten mischen, würzen.

Den Peperonifladen in Stücke schneiden. Den Majoransauerrahm dazu servieren.

Schneller: gekauften Pastateig verwenden.
Varianten: Majoran durch Basilikum oder glattblättrige Petersilie ersetzen.
Tipp: Der Peperonifladen schmeckt auch kalt.

Ein Stück enthält:

  • kcal192
  • Eiweiss4 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate16 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal192
  • Eiweiss4 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate16 g
Weiterempfehlen
Drucken