Pappardelle mit Mohnbutter

Immer Saison
Pappardelle mit Mohnbutter
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

Pastateig:

  • 400 g Weissmehl
  • 1 TL Salz
  • 4 Eier
  • 1 EL Öl
  • Wasser, nach Bedarf

  • 75 g Butter
  • 1 ½ EL Mohnsamen
  • Salz, Pfeffer

  • gehobelter Sbrinz AOP zum Bestreuen

Pastateig:

  • 400 g
    Weissmehl
  • 1 TL
    Salz
  • 4
    Eier
  • 1 EL
    Öl
  • Wasser, nach Bedarf

  • 75 g
    Butter
  • 1.5 EL
    Mohnsamen
  • Salz, Pfeffer

  • gehobelter Sbrinz AOP zum Bestreuen

Für den Teig Mehl und Salz mischen. Eier mit einem Holzlöffel nacheinander dazumischen. Mit Öl und so viel Wasser wie nötig zu einem geschmeidigen Teig kneten. In Folie gewickelt 2 Stunden ruhen lassen.

Teig vierteln und auf Mehl ca. 2 mm dünn auswallen, Teigstücke bemehlen. Mit dem Teigrädchen breite Nudeln schneiden, auf ein bemehltes Küchentuch legen.

Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Mohnsamen beifügen und bei kleiner Hitze 5-10 Minuten ziehen lassen, würzen.

Nudeln in reichlich Salzwasser 2-3 Minuten al dente kochen. Abgiessen, gut abtropfen lassen.

Die Pappardelle mit der Mohnbutter mischen, in tiefen Tellern anrichten. Mit Sbrinz bestreuen.

Dazu passt Salat.
Schneller: gekauften Pastateig oder fertige Teigwaren verwenden.
Variante mit Mohnrahm: 1 dl Vollrahm mit 1 dl Bouillon und 1 1/2 EL Mohnsamen 5-10 Minuten köcheln.

Eine Portion enthält:

  • kcal590
  • Eiweiss17 g
  • Fett25 g
  • Kohlenhydrate74 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal590
  • Eiweiss17 g
  • Fett25 g
  • Kohlenhydrate74 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken