ch sign

Rhabarbergratins mit Mandelmeringage

  • Rezept bewerten (3 Sterne/1 Stimme)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 2 Portionenförmchen von 15 cm Ø

  • Butter für die Förmchen

  • 200 g Rhabarber, gerüstet, in Stücke geschnitten
  • Butter zum Andünsten
  • 3-4 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Meringage:

  • 1 Eiweiss
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL gemahlene Mandeln
  • wenig Bittermandelaroma

bis 30 Min.

Rhabarber in aufschäumender Butter andünsten. Mit Zucker und Vanillezucker bestreuen und zugedeckt knapp weichdünsten. In die ausgebutterten Förmchen verteilen.

Für die Meringage Eiweiss steif schlagen. Zucker einrieseln und weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Mandeln und Bittermandelaroma daruntermischen. Meringage auf den Gratins verteilen.

Im oberen Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 5-10 Minuten braun werden lassen. Sofort servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal216
  • Eiweiss4 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate34 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal216
  • Eiweiss4 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate34 g
Weiterempfehlen
Drucken