ch sign

Gefrorene Stachelbeer-Mousse mit Pistazien

  • Rezept bewerten (2 Sterne/2 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für eine Form von 0,5 l Inhalt
Für 4 Personen

  • 400 g Stachelbeeren
  • 80 g Zucker
  • 0,5 dl trockener Sherry
  • 2 dl Rahm
  • ½ TL Ingwerpulver
  • 70 g Zucker
  • 30 g Pistazien, gehackt

  • 1 EL Pistazien, gehackt, zum Bestreuen

Stachelbeeren mit Zucker und Sherry zugedeckt weichkochen. Die Hälfte davon pürieren, die übrigen Stachelbeeren ganz lassen und beiseite stellen. Beides auskühlen lassen.

Rahm mit Ingwer und Zucker steif schlagen, Stachelbeerpüree, die Hälfte der ganzen Beeren und Pistazien unterziehen, in die Form füllen und im Tiefkühler während 4-6 Stunden durchfrieren lassen.

Form kurz in heisses Wasser tauchen. Mousse stürzen, in Scheiben schneiden und mit den restlichen Stachelbeeren auf Tellern anrichten. Mit Pistazien bestreuen.

Eine Portion enthält:

  • kcal429
  • Eiweiss4 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate48 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal429
  • Eiweiss4 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate48 g
Weiterempfehlen
Drucken