ch sign

Crêpes-Blümchen mit Zitronen-Mascarpone

  • Rezept bewerten (3 Sterne/7 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für ca. 20 gefüllte Crêpes (und ca. 30 Crêpes insgesamt)

  • 50 g Mehl, gesiebt
  • 1 EL Zucker
  • 1,25 dl Milch
  • 0,5 dl Rahm
  • 2 Eier
  • 1 EL Butter, flüssig, ausgekühlt
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale

Zitronen-Mascarpone:

  • 200 g Mascarpone, gekühlt
  • 150 g Magerquark, gekühlt
  • 35 g Zucker
  • ½ Zitrone, Saft und abgeriebene Schale

  • Gänseblümchen zum Garnieren
  • Zitronenzesten zum Bestreuen

Für den Crêpeteig Mehl und Zucker mischen, mit Milch und Rahm kurz verrühren.

Eier und Butter beigeben, gut mischen, passieren, Zitronenschale beifügen und 1 Stunde ruhen lassen.

Für den Zitronen-Mascarpone alle Zutaten verrühren, bis die Masse fest wird, kühl stellen.

Crêpes von ca. 8 cm Durchmesser backen, auskühlen lassen.

1 Teelöffel Zitronen-Mascarpone auf die Mitte einer Crêpe geben, den Rand mit beiden Daumen und Zeigefingern nach oben drücken und mit einem Gänseblümchen garnieren.

Pro Person 2-3 Crêpes auf Tellern anrichten und mit Zitronenzesten bestreuen.

Die restlichen Crêpes können im Kühlschrank 2-3 Tage aufbewahrt werden. Sie schmecken auch mit Konfitürefüllung.

Ein Stück enthält:

  • kcal86
  • Eiweiss3 g
  • Fett6 g
  • Kohlenhydrate5 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal86
  • Eiweiss3 g
  • Fett6 g
  • Kohlenhydrate5 g
Weiterempfehlen
Drucken