ch sign

Apfelgratin mit caramelisierten Baumnüssen

  • Rezept bewerten (4 Sterne/8 Stimmen)
  • Vegetarisch
Rezeptbuch

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Merkliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Einkaufsliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

PDF

Für eine Form von ca. 24 cm Ø
Für 4 Personen

Caramelisierte Baumnüsse:

  • 50 g Zucker
  • 50 g Baumnüsse

Gratin:

  • 80 g Zucker
  • 6 dl Süssmost
  • ½ Zitrone, Saft
  • 2-4 Äpfel, gerüstet, halbiert

  • Butter für die Form

Guss:

  • 1 dl Milch
  • 1 dl Rahm
  • 100 g Blanc battu
  • 2 Eier
  • 40 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 EL Calvados

Für die caramelisierten Baumnüsse den Zucker in der Pfanne bei grosser Hitze schmelzen, bis er Farbe annimmt, Nüsse beigeben, kurz mitrösten, auf Backtrennfolie geben, auskühlen lassen, grob hacken.

Für den Gratin Zucker caramelisieren, mit dem Süssmost ablöschen, Zitronensaft beifügen und köcheln, bis sich der Zucker völlig gelöst hat. Die Apfelhälften darin während 10-15 Minuten knapp weichkochen, in der gebutterten Form verteilen und mit einer Gabel einritzen.

Für den Guss alle Zutaten verrühren, über die Äpfel giessen, in der Mitte des auf 170 °C vorgeheizten Ofens ca. 15-25 Minuten stocken lassen.

Herausnehmen, die Baumnüsse über den Gratin verteilen und warm servieren.

Dazu schmeckt eine Kugel Vanille- oder Caramelglace.

Eine Portion enthält:

  • kcal552
  • Eiweiss10 g
  • Fett21 g
  • Kohlenhydrate63 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal552
  • Eiweiss10 g
  • Fett21 g
  • Kohlenhydrate63 g
Weiterempfehlen
Drucken