ch sign

Savarins mit Pilz-Zwiebel-Füllung

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 4 Personen

8 Ringförmchen von ca. 2 dl Inhalt

  • Butter für die Förmchen

Teig:

  • 150 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Honig
  • 60 g Butter, flüssig
  • 1 Ei, verquirlt
  • 15 g Hefe, zerbröckelt
  • 0,75-1 dl Milch
  • 1 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt

Tränkflüssigkeit:

  • 2 dl Bouillon
  • 4 EL Madeira oder Bouillon

Füllung:

  • 500 g Pilze, z. B. Pleos, Shiitake, Champignons
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 2 Bundzwiebeln, in Ringe geschnitten
  • Butter zum Dämpfen
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • je 1 dl Weisswein und Madeira oder 1 dl Bouillon
  • 1 dl Bouillon
  • 2 dl Vollrahm
  • 1 TL Maisstärke
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch zum Garnieren

Für den Teig Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Restliche Zutaten hineingeben. Zu einem Teig verrühren und klopfen, bis er glatt ist und Blasen wirft. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Teig in die ausgebutterten Förmchen verteilen. Förmchen mehrmals auf ein Tuch klopfen, damit der Teig keine Luftblasen hat. Bis ca. 1 cm unter den Förmchenrand aufgehen lassen.

Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter stürzen.

Für die Tränkflüssigkeit beide Zutaten aufkochen. Die Hälfte in die Förmchen giessen. Savarins hineinlegen. Restliche Flüssigkeit darüber träufeln.

Für die Füllung Pilze putzen (nicht waschen) und in Stücke schneiden. Portionenweise in heisser Bratbutter 3-4 Minuten braten, herausnehmen. Bundzwiebeln in aufschäumender Butter andämpfen, herausnehmen. Schalotten in verbliebener Butter andämpfen. Mit Wein und Madeira oder Bouillon ablöschen, zur Hälfte einkochen. Bouillon dazugiessen. Rahm mit Maisstärke verrühren, dazugeben und unter Rühren aufkochen. Pilze und Bundzwiebeln beifügen, erhitzen. Würzen.

Die Savarins auf Teller stürzen. Pilzfüllung in die Mitte geben. Mit Schnittlauch garnieren.

Statt Förmchen 1 Ringform von ca. 1,25 l Inhalt verwenden, 25-30 Minuten backen.

Eine Portion enthält:

  • kcal584
  • Eiweiss15 g
  • Fett40 g
  • Kohlenhydrate39 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal584
  • Eiweiss15 g
  • Fett40 g
  • Kohlenhydrate39 g
Weiterempfehlen
Drucken