ch sign

Quarktorte mit Himbeeren

  • Rezept bewerten (3 Sterne/143 Stimmen)
  • Süss
Rezeptbuch

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Merkliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Einkaufsliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

PDF

Für 1 Springform von 24 cm ø
Für 10 Stück

Backpapier für die Form

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • ½ Zitrone, abgeriebene Schale
  • 125 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten

Belag:

  • 300 g Himbeeren, verlesen
  • 3 Eigelb
  • 175 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL heisses Wasser
  • 450 g Rahmquark
  • 6 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  • 2 dl Vollrahm, steif geschlagen
  • 3 Eiweiss, steif geschlagen

Garnitur:

  • 1 dl Vollrahm, steif geschlagen
  • Himbeeren, verlesen

Für den Teig Mehl, Salz, Zucker und Zitronenschale mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben.

Teigkrümel in die mit Backpapier belegte Form füllen. Mit nassen Händen gleichmässig flach drücken.

In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen und auf eine Tortenplatte legen, den mit Backpapier ausgelegten Formring anschliessen.

Für den Belag Himbeeren auf dem Gebäckboden verteilen. Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Wasser verrühren, bis die Masse hell ist. Quark darunter mischen. Gut ausgepresste Gelatine im warmen Wasserbad auflösen, 2 EL der Quarkmasse dazurühren. Dann unter ständigem Rühren zur Quarkmasse geben. Im Kühlschrank ansulzen lassen. Quarkmasse durchrühren. Rahm und Eischnee sorgfältig darunter ziehen. Über die Himbeeren giessen, glatt streichen. Zugedeckt mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Tortenrand mit einem Spachtel sorgfältig vom Backpapier lösen, Formring entfernen. Die Torte mit Rahm und Himbeeren garnieren.

Statt Himbeeren halbierte Erdbeeren verwenden.

Ein Stück enthält:

  • kcal447
  • Eiweiss10 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate36 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal447
  • Eiweiss10 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate36 g
Weiterempfehlen
Drucken