ch sign

Kartoffel-Broccoli-Weggen

  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 6 Personen

Backpapier für das Blech

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 15 g Hefe, zerbröckelt
  • ca. 1,75 dl Milch
  • 50 g Butter, flüssig, ausgekühlt

Füllung:

  • 2 Zwiebeln, in Streifen geschnitten
  • 1-2 Knoblauchzehen, gepresst
  • ca. 500 g Broccoliröschen
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 0,5 dl kräftige Gemüsebouillon
  • 350 g Kartoffeln, z. B. Charlotte, in der Schale gekocht
  • 2 EL Schnittlauch, geschnitten
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

  • 1 Ei, verquirlt

Sauce:

  • 1,5 dl Vollrahm
  • 2 EL Weisswein oder 0,5 dl Bouillon und ½ TL Zitronensaft
  • ¾ TL Maisstärke
  • 75 g Vacherin Fribourgeois AOP, gewürfelt
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zitronensaft

Für den Teig Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch und Butter hineingeben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Für die Füllung Zwiebeln, Knoblauch und Broccoli in heisser Bratbutter 4-5 Minuten rührbraten. Mit Bouillon ablöschen, auskühlen lassen. Kartoffeln schälen und in ca. 1,5 cm grosse Würfel schneiden, zum Gemüse mischen. Schnittlauch beifügen, würzen.

Teig halbieren und auf wenig Mehl je ca. 35 x 25 cm gross auswallen. Füllung längs in der Mitte der Teigstücke verteilen. Teigränder mit wenig Ei bepinseln. Schmalseiten einschlagen, längs aufrollen. Mit der Abschlusskante nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Ei bepinseln, zugedeckt 30 Minuten aufgehen lassen.

Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen.

Für die Sauce Rahm, Wein oder Bouillon und Zitronensaft mit Maisstärke verrühren, unter Rühren aufkochen. Vacherin beifügen und bei kleiner Hitze schmelzen lassen, würzen.

Die Weggen in 3 cm breite Stücke schneiden, mit der Sauce anrichten.

Eine Portion enthält:

  • kcal494
  • Eiweiss16 g
  • Fett24 g
  • Kohlenhydrate53 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal494
  • Eiweiss16 g
  • Fett24 g
  • Kohlenhydrate53 g
Weiterempfehlen
Drucken