ch sign

Brötchenrad mit Tête de Moine und Basilikum

  • Rezept bewerten (4 Sterne/3 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 1 Stück mit 28 Brötchen

Butter für das Blech

  • 750 g Mehl
  • 2 ½ TL Salz
  • 21 g Hefe, zerbröckelt
  • 2,5-3 dl Wasser
  • 180 g Sauermilch
  • 15 getrocknete Tomaten in Öl, in Streifen geschnitten
  • 1 Bund Basilikum, Blätter, in Streifen geschnitten
  • Pfeffer, grob gemahlen

Garnitur:

  • 28 Tête-de-Moine-Rosetten
  • 28 Basilikumblätter

Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restlichen Zutaten hineingeben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Aus dem Teig 28 gleich grosse Kugeln formen. Radförmig, mit 5 mm Abstand auf ein bebuttertes Blech legen. Zugedeckt 30-45 Minuten aufgehen lassen.

Im unteren Teil des auf 230 °C vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen. Ofentemperatur auf 180 °C reduzieren, 20-25 Minuten fertig backen. Auskühlen lassen.

Aus den Brötchen mit einem Messer einen Spickel herausschneiden. Je 1 Tête-de-Moine-Rosette und 1 Basilikumblatt hineinstecken.

Ein Stück enthält:

  • kcal117
  • Eiweiss4 g
  • Fett2 g
  • Kohlenhydrate20 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal117
  • Eiweiss4 g
  • Fett2 g
  • Kohlenhydrate20 g
Weiterempfehlen
Drucken