ch sign

Quitten-Rahm-Torte

  • Rezept bewerten (4 Sterne/4 Stimmen)
  • Süss
PDF

Für 8-12 Personen

Backpapier für die Bleche

  • 700 g Butterblätterteig, selbst gemacht (suche nach Kaffe-Nuss-Gipfeli)) oder gekauft

Füllung:

  • ca. 600 g Quitten
  • 1 dl Weisswein oder Apfelsaft
  • 3 Beutel Hagebuttentee
  • 100 g Apfeldicksaft oder Birnendicksaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Vanillestängel, aufgeschlitzt
  • 6 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  • 2,5 dl Vollrahm, steif geschlagen

Butterblätterteig dritteln und auf wenig Mehl 3 Kreise (26 cm ø) auswallen, zuschneiden. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen, 10-15 Minuten kühl stellen. Teigkreise dicht einstechen, mit Backpapier belegen und mit einem Blech beschweren.

Nacheinander in der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens oder zusammen im auf 200 °C vorgeheizten Heiss-/Umluftofen 12 Minuten backen. Blech und Backpapier entfernen, 3-5 Minuten fertig backen. Blätterteigkreise auskühlen lassen und mit einem scharfen Messer je in 8-12 Stücke schneiden.

Für die Füllung Quitten waschen, mit einem Tuch abreiben, schälen, entkernen und Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Wein oder Apfelsaft, Teebeutel, Apfel- oder Birnendicksaft, Zitronensaft und Vanillestängel aufkochen, 5 Minuten ziehen lassen. Teebeutel und Vanillestängel entfernen. Quitten beifügen und zugedeckt weich kochen, mit der Flüssigkeit pürieren (ergibt ca. 600 g Mus). Gut ausgepresste Gelatine dazugeben und rühren, bis sie aufgelöst ist. Im Kühlschrank ansulzen lassen. Quittenmasse durchrühren. Rahm sorgfältig darunter ziehen.

Quittenmasse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen. Auf 2/3 der Blätterteigstücke spritzen. Je 2 bespritzte Stücke aufeinander legen. Restliche Blätterteigstücke darauf legen.

Tortenstücke auf einer Platte rund zusammenfügen. Die Torte vor dem Servieren 30 Minuten kühl stellen.

Die Torte am selben Tag essen, da der Blätterteig weich wird. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben. Statt Quitten Äpfel oder Birnen verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal450
  • Eiweiss5 g
  • Fett32 g
  • Kohlenhydrate33 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal450
  • Eiweiss5 g
  • Fett32 g
  • Kohlenhydrate33 g
Weiterempfehlen
Drucken