ch sign

Zuccotto

Immer Saison
Zuccotto
  • Rezept bewerten (3 Sterne/23 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 8-12 Personen

1 Springform von 24 cm ø
1 tiefe Schüssel von 1,5 l Inhalt
Backpapier für die Form und die Schüssel

Teig:

  • 3 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Puderzucker
  • 4 Eigelb
  • 75 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Mehl
  • 50 g Butter, flüssig, ausgekühlt

Füllung:

  • 250 g Vollfettquark
  • 250 g Schweizer Mascarpone
  • 50 g Puderzucker
  • einige Tropfen Bittermandelaroma
  • je 50 g Haselnüsse und Mandeln, gehackt, geröstet, ausgekühlt
  • 100 g Milchschokolade, gewürfelt
  • 1 dl Vollrahm, steif geschlagen

  • 3 EL Aprikosenkonfitüre, erwärmt, durch ein Sieb gestrichen
  • ca. 300 g Marzipan, weich
  • Puderzucker zum Auswallen

Garnitur:

  • 1 Beutel dunkle Kuchenglasur, geschmolzen
  • Haselnüsse

Zubereiten: 50 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
Kühl stellen: 240 Minuten
Auf dem Tisch in 310 Minuten

Für den Teig Eiweiss mit Salz steif schlagen. Puderzucker beifügen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb kurz dazurühren. Haselnüsse und Mehl mischen, mit Butter sorgfältig darunter ziehen.

Teig in die mit Backpapier belegte Form füllen, glatt streichen.

In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen, auskühlen lassen.

Für die Füllung Quark und Mascarpone verrühren. Puderzucker, Bittermandelaroma, Haselnüsse, Mandeln und Schokolade darunter mischen. Rahm sorgfältig darunter ziehen.

Schüssel mit Backpapierstreifen auslegen. Biskuit waagrecht halbieren. 1 Biskuit auf den ø der Schüssel zuschneiden. Zweites Biskuit 1-mal vom Rand bis zur Mitte einschneiden und in der Schüssel auslegen, dabei Schnittstellen übereinander legen. Füllung hineingeben, glatt streichen. Rundes Biskuit darauf legen. Zugedeckt mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Zuccotto mit Hilfe der Backpapierstreifen auf eine Platte stürzen. Mit Konfitüre bestreichen. Marzipan auf Puderzucker rund, 2-3 mm dick auswallen und über den Zuccotto legen, unten leicht andrücken. Marzipanrand auf 2-3 cm zurückschneiden, wellig formen.

Für die Garnitur Glasur netzartig über den Zuccotto spritzen. Ca. 2 EL Glasur warm stellen. Aus restlicher Glasur Schokoladelocken machen. Schokoladelocken und Haselnüsse mit flüssiger Glasur auf dem Zuccotto ankleben.

Für die Schokoladelocken die flüssige Glasur auf einem Blechrücken dünn ausstreichen. Warten, bis die Masse geschmeidig weich ist. Mit einem Spachtel in flachem Winkel Locken von der Unterlage schaben.

Eine Portion enthält:

  • kcal678
  • Eiweiss14 g
  • Fett46 g
  • Kohlenhydrate52 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal678
  • Eiweiss14 g
  • Fett46 g
  • Kohlenhydrate52 g
Weiterempfehlen
Drucken
Weiterempfehlen
Drucken