Pikanter Griesskuchen mit Gemüse

Pikanter Griesskuchen mit Gemüse
  • Rezept bewerten (2.8 Sterne/5 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 4-6 Personen

1 Springform von 24 cm ø
Backpapier

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • Butter für die Form

Teig:

  • 150 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 1 Ei
  • 4 EL Wasser
  • 1-2 EL Butter, flüssig, ausgekühlt
  • (oder Fertig-Butterkuchenteig)

Füllung:

  • 3 dl Milch
  • 1,5 dl Halbrahm
  • 3 dl Bouillon
  • 1 Msp. Muskatnuss
  • 150 g Hartweizengriess
  • 1 ½ EL Butter
  • 100 g Appenzeller, gerieben
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • Butter zum Dämpfen
  • je 2 rote und grüne Peperoni, entkernt, klein gewürfelt
  • 1-2 Stängel Stangensellerie, gerüstet, in kleine Stücke geschnitten
  • Salz, Pfeffer

  • 2 EL Butter, flüssig
  • Thymian zum Garnieren

  • Butter für die Form

Teig:

  • 150 g
    Mehl
  • 0.5 TL
    Salz
  • 1
    Ei
  • 4 EL
    Wasser
  • 1-2 EL
    Butter, flüssig, ausgekühlt
  • (oder Fertig-Butterkuchenteig)

Füllung:

  • 3 dl
    Milch
  • 1.5 dl
    Halbrahm
  • 3 dl
    Bouillon
  • 1 Msp.
    Muskatnuss
  • 150 g
    Hartweizengriess
  • 1.5 EL
    Butter
  • 100 g
    Appenzeller, gerieben
  • 2
    Zwiebeln, gehackt
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
  • Butter zum Dämpfen
  • 2
    je rote und grüne Peperoni, entkernt, klein gewürfelt
  • 1-2 Stängel
    Stangensellerie, gerüstet, in kleine Stücke geschnitten
  • Salz, Pfeffer

  • 2 EL
    Butter, flüssig
  • Thymian zum Garnieren

Formboden mit Backpapier belegen, Rand bebuttern.

Für den Teig Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Ei mit Wasser und Butter verquirlen, hineingiessen. Zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Unter einer heiss ausgespülten Schüssel 30 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung Milch, Halbrahm, Bouillon und Muskatnuss aufkochen. Griess einrieseln lassen, ca. 10 Minuten zu einem dicken Brei kochen, ab und zu rühren. Butter und Appenzeller darunter mischen. Zwiebeln und Knoblauch in aufschäumender Butter andämpfen. Peperoni und Sellerie beifügen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten dämpfen. Würzen. 1/3 der Griessmasse mit Gemüse mischen.

Teig auf wenig Mehl ca. 40 x 40 cm gross auswallen, mit Butter bepinseln. In der Form auslegen. Die Hälfte der Griessmasse nature, dann Gemüse-Griessmasse und restliche Griessmasse nature einfüllen. Teigecken über die Füllung schlagen und Ränder mit Butter bepinseln, festdrücken. Kuchen mit Butter bepinseln.

Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen.

Den noch heissen Kuchen in Stücke schneiden.

Mit Thymian garnieren

Eine Portion enthält:

  • kcal564
  • Eiweiss18 g
  • Fett30 g
  • Kohlenhydrate56 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal564
  • Eiweiss18 g
  • Fett30 g
  • Kohlenhydrate56 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken